Brudervolk
Science-Fiction-Utopie

Seltsame Botschaften im Internet. Eine mysteriöse Frau auf dem Bildschirm. Zwei Nerds auf der Liste der Geheimdienste finden eine neue Welt ...


Als Wolfi und Alex bei ihrem Hobby, dem Geheimdienste-Abhören, ein neues Programm ausprobieren, klinken sie sich versehentlich in ein seltsames Labor mit einer umwerfenden Frau ein. Diese weiß nicht nur, dass sie beobachtet wird, sondern greift problemlos auf ihren Rechner zu. Sie bringt ihn zum Absturz - und alle anderen in der Region auch!

Am nächsten Tag ist sie wieder am Bildschirm, lächelt freundlich und schlägt mit äußerst fremdartigem Akzent ein Treffen vor.
Was hat sie vor? Und was sagen die durch die Abstürze gereizten US-Geheimdienste dazu?

Eine utopische Geschichte voller Rätsel, Überraschungen und Entdeckungen führt die Freunde schließlich in eine fremde Welt, mit der sie niemals gerechnet hätten ...



Brudervolk gibt es zu kaufen bei Amazon

Leserstimmen:

  • "Lässt sich einfach nur super Lesen."
  • "Fantastische Idee und gut umgesetzt."
  • "Fesselnd, spannend und eine absolute Leseempfehlung."
  • "Eine wohltuende Abwechslung zu den Dystropien."